• Postpurimus. Das Ende der Reduktion?

    Postpurimus. Das Ende der Reduktion?

    Am 22.01.2018, 19 Uhr lädt der BDA Bund Deutscher Architekten in den Wechselraum in Stuttgart ein. „Das Überflüssige ist eine sehr notwendige Sache“, sagte Voltaire. Wirklich? Steht dem nicht das Streben gegenüber, einen Entwurf auf den reinen, klaren, von fremden Zutaten und Einflüssen befreiten Ausdruck zu führen? Hierüber diskutieren beim 45. Wechselgespräch Tom Schönherr, Gründer und Managing Partner von Phoenix Design mit namhaften Architekten.

    Postpurismus – Ende der Reduktion? Podiumsdiskussion mit Prof. Peter Krebs, Büro für Architektur, Karlsruhe; Thomas Kröger, Thomas Kröger Architekten, Berlin; Tom Schönherr, Phoenix Design, Stuttgart/München/Shanghai; Moderation: Prof. Dr. Stephan Trüby, München/Stuttgart

    Mit dem Blick auf das aktuelle Architekturgeschehen sind Bestrebungen zu erkennen, einer Nüchternheit den Rücken zu kehren und mit starker Geste wieder Emotion zu erzeugen. Notwendig? An diesem Abend werden wir mehr darüber erfahren.

    Location: Wechselraum BDA, Zeppelin Carré, Friedrichstraße 5, 70174 Stuttgart, www.wechselraum.de
     

    Postpurimus. Das Ende der Reduktion?